FDP-Regionalkonferenz 2014

Aktuelles | 31. März 2014

FDP-Regionalkonferenz 2014Die erste einer Reihe von Regionalkonferenzen des FDP-Landesverbandes Baden-Württemberg fand in Altlußheim/Hockenheim in den Räumlichkeiten der Stiftung Museum Autovision statt. Ziel dieser Konferenzreihe ist der direkte, offene Austausch zwischen Mitgliedern, Funktionsträgern und Landesvorstand der FDP. Daher finden diese internen Treffen ohne Öffentlichkeit und ohne Presse statt.

Die neue Bezirksvorsitzende und ehem. Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Reinemund freute sich, den Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten zur Europawahl Michael Theurer MdEP, den Vorsitzenden der FDP-Landtagsfraktion und den stellvertretenden Landesvorsitzenden Dr. Hans-Ulrich Rülke und den stellvertretenden Landesvorsitzenden Hosam el-Miniawy in der Kurpfalz begrüßen zu können. Langjährige Mitglieder ebenso wie Neumitglieder aus dem gesamten Raum Nordbaden, kommunale Mandatsträger und Aktive aus den Ortsverbänden setzten sich konstruktiv, aber durchaus kritisch mit der inhaltlichen Ausrichtung der Partei, der Kommunikationsstrategie und  Wahlkampf-Kampagne auseinander.

Diese neue Form der Mitgliederbeteiligung wird fortgeführt mit je einem Treffen pro Quartal in den einzelnen Regierungsbezirken. Wird es gelingen, Mitglieder zu motivieren und zu mobilisieren, liberale Politik und Strukturen der Partei aktiv mit zu gestalten? Das Angebot liegt auf dem Tisch.