Bundestagskandidaten 2017

Dennis Nusser

Dennis Nusser

Bundestagskandidat im Wahlkreis 274 Heidelberg
Geb. 23.07.1996
Wohnt in Heidelberg
Student

E-Mail: fdp (at) dennis-nusser.de
Homepage: dennis-nusser.de

Dennis Nusser (21) kandidiert für die FDP Kurpfalz im Wahlkreis Heidelberg (274). Als jüngster Kandidat der FDP in Baden-Württemberg möchte er über die Studentenstadt hinaus mit zukunftsgerichteten Konzepten punkten.

Besonders am Herzen liegt ihm eine generationengerechte und ausgewogene Rentenpolitik. Weiterhin setzt er sich auch für eine Wende in der Energiepolitik zu einer überlegteren Mittelverteilung und einer allgemeinen Entlastung des Steuerzahlers ein. Bei den Bürgerrechten vertritt er die Auffassung, dass die Freiheit und Selbstbestimmung des Einzelnen unbedingt bewahrt werden muss und nicht leichtfertigen Staatseingriffen zum Opfer fallen darf.


Carina Schmidt

Carina Schmidt

Bundestagskandidatin im Wahlkreis 276 Odenwald-Tauber
Geb. 28.06.1986
wohnhaft in Königheim
Dipl.-Rechtspflegerin (FH)

Email: carina.schmidt (at) fdp-main-tauber.de
Homepage: carina-schmidt-fdp.de

Carina Schmidt ist in Saarburg/Trier geboren und lebt seit über 20 Jahren in Königheim. Nach einer Ausbildung zur Justizfachangestellten hat sie diesen Beruf zwei Jahre lang ausgeübt und anschließend Rechtspflege studiert. Sie war fünf Jahre als Dipl.-Rechtspflegerin (FH) in verschiedenen Notariaten tätig. Anfang 2017 wurde sie für die Amtsanwaltslaufbahn zugelassen. Sie engagiert sich seit über zwölf Jahren bei den Jungen Liberalen und den Freien Demokraten.

Ihre freie Zeit verbringt sie mit Reisen und Sport. Zudem bringt sie sich in dem Weingut ihrer Eltern ein.

Ihre Kernthemen sind:
– Stärkung des ländlichen Raums
– Innen- und Rechtspolitik
– Selbstbestimmung und Vorsorge im Alter

Ihr Motto: Optimismus statt Krisenmodus!


Dr. Jens Brandenburg

Dr. Jens Brandenburg

Bundestagskandidat im Wahlkreis 277 Rhein-Neckar
Geb. 08.03.1986
Wohnt in Mannheim
Unternehmensberater

E-Mail: info (at) fdp-kurpfalz.de
Homepagejens-brandenburg.de


Dr. Jens Brandenburg ist gebürtiger Nordeifler und lebt seit 2005 in Mannheim. Nach einem Studium der Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre hat er an der Universität Mannheim promoviert. Seit 2014 arbeitet er für eine weltweit tätige Unternehmensberatung. Von 2010-2013 war er Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Baden-Württemberg. Im Landesvorstand der FDP Baden-Württemberg setzt er sich weiterhin für eine generationenübergreifend nachhaltige Politik ein. Er ist Spitzenkandidat des FDP-Bezirksverbands Kurpfalz zur Bundestagswahl 2017.

Seine Freizeit außerhalb der Politik verbringt er gerne mit Städtereisen, historischen Romanen, Musicals, mit Familie und Freunden und auf dem Rad.

Seine Kernthemen sind:
– Bildung
– Soziale Marktwirtschaft
– Europa

Sein Motto: „Leben und leben lassen“


Hendrik Tzschaschel

Bundestagskandidat im Wahlkreis 278 Bruchsal-Schwetzingen
52 Jahre
Wohnt in Dossenheim
Verheiratet, 5 Kinder
Realschulkonrektor

Sehen Sie das aktuelle Interview mit BADEN TV.

Hendrik Tzschaschel ist in Freiburg im Breisgau geboren, legte sein Abitur in Heidelberg ab und studierte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg für das Lehramt an Realschulen. Als Lehrer begeistert er noch heute seine Schülerinnen und Schüler für die Fächer Mathematik, Physik und Chemie. Nach seinem dreijährigen Einsatz als Auslandsdienstlehrkraft an der German International School Sydney in Australien übernahm er 2004 das Amt des stellvertretenden Schulleiters an der Geschwister-Scholl-Realschule in Mannheim.
Hendrik Tzschaschel ist 2008 der FDP beigetreten. Seit 2009 leitet er den Ortsverband der Freien Demokraten in Dossenheim. Als Delegierter gestaltet er auf den Landesparteitagen aktiv die Politik der Liberalen in Baden-Württemberg mit und war von 2014 – 16 Kreisvorsitzender der FDP Rhein-Neckar.

Letztes Jahr wurde er einstimmig von der Wahlkreiskonferenz der Mitglieder aus dem WK 278 Bruchsal/Schwetzingen als Bundestagskandidat nominiert.

Seine Kernthemen sind:
– Europa: „Ich bin für ein starkes Deutschland in einem sich wandelnden Europa“
– Wirtschafts- und Energiepolitik: „Energieversorgung muss in Deutschland sicher und bezahlbar sein. Wir sind ein herausragender Industriestandort“
– Bildung: Weltbeste Bildung für jeden – eine Leitidee der Freien Demokraten

Sein Motto: „Eigenverantwortlich handeln und Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen“